Fachkräfte-Intervision/-Coaching

Für Schulsozialfachkräfte, Beratungs- und Präventionsfachkräfte, Lehrkräfte, Pädagog*innen, Schulpsycholog*innen, psychologische Beratungsfachkräfte

Alle Fachkräfte an Schulen oder Beratungsstellen erleben im Alltag schwierige Situationen mit auffälligen, belasteten oder körperlich/psychisch kranken Schüler*innen oder Jugendlichen. Das ist oft herausfordernd und nimmt viel Zeit und Kraft in Anspruch. Viele wollen gut unterstützen oder begleiten. Es ist sehr wichtig, dass Fachkräfte wissen, wo sie Grenzen setzen in ihrer Begleitung, ab wann andere fachliche Hilfe notwendig ist und wo sie ggf. Hilfe bekommen, wenn sie mit einer schwierigen Situation nicht weiterkommen oder überfordert sind.

>>> Info

Das nächste Fachkräfte-Intervision/Coaching-Treffen findet im Februar/März 2021 statt. Bei anhaltenden Corona-Beschränkungen wird das Seminar wieder als Online Seminar angeboten.
Eine Anmeldung ist erforderlich.

Die Teilnehmendenzahl ist auf 7 Personen beschränkt.
(Falls mehr Anmeldungen eingehen sollten, bieten wir zeitnah ein weiteres Treffen an.)

Wie funktioniert das Online Meeting?
– Für ein Online Meeting benötigen Sie ein Smartphone, ein Laptop, ein Tablet oder einen PC mit Kamera. Auf dem Smartphone und Tablet sollten Sie die App „Zoom“ installieren, welche kostenlos herunter geladen werden kann. Und Sie benötigen natürlich WLAN.
– Nach Eingang der Seminargebühr erhalten Sie per E-Mail einen Link, der Sie zu der Online Sitzung führt. Die Sitzungen werden über das Programm ZOOM veranstaltet. Sei werden automatisch dorthin geleitet, wenn sie den Link betätigen.
– Sobald Sie eingetreten sind, müssen Sie nur noch das Mikrofon und – wenn gewünscht – die Kamera einschalten. Dann kann die Sitzung beginnen.
– Vorab erhalten Sie jeweils die Unterlagen zu den Sitzungen per E-Mail
– Die Seminarleitung beendet das Seminar.
– Es können nur die Personen teilnehmen, die angemeldet sind.